Schneller Versand
14 Tage Rückgabe
Support +49 (0) 6836 920 215
Versandkostenfrei ab 50 €

Pferdegebisse

Das Pferdegebiss, oder besser gesagt die Trense ist das Hauptbestandteil des Zaumzeugs. Die Trense wird an den Backenstücken des Reithalfters eingeschnallt wobei das Gebisstück in einer Zahnfreien Lücke im Pferdemaul liegt. Die Aufgabe des Gebisses liegt darin es dem Reiter zu ermöglichen sein Pferd leichter zu führen. Je nach Pferde- oder auch Reitertyp gibt es eine unvorstellbar große Vielfalt an Pferdegebissen von Wassertrense, Olivenkopftrense, Schenkeltrense oder auch Knebeltrense genant, Pelham, Springkandare, Unterlegtrense, Kandarengebiss, Kunststoffgebiss, D- Ring Trense um nur ein paar wenige zu nennen. Doch worin liegen hier die Unterschiede? Hier solltet Ihr euch ausreichend informieren was zu dir und vor allem zu deinem Pferd passt. Auch die Größe spielt hier eine große Rolle, die Gebiss- Stücke müssen die richtige größe für dein Pferd haben um z.B. Scheuerstellen an den maulwinkeln zu vermeiden.